EINFACH. ALLES. LEBEN.

Gabriele Skrock - Waldtherapie, NaturCoaching

Schlagwort: Naturtalent

Einführungs-Erlebnis-Wochenende zur Waldtherapie / zum Waldbaden

Lockt dich deine Sehnsucht nach Ruhe und „Grünkraft tanken“ auch schon seit langem in den Wald?

Und hast du Lust, dich gemeinsam mit Gleichgesinnten dem heilenden Wald in wissenschaftlich fundierter Theorie und in sinnlich erlebter Praxis zu nähern?

Dann lade ich dich ein zu einem intensiven „Erfahrungs-Erlebnis-Wochenende“ zur Ganzheitlichen Waldtherapie

Insgesamt werden wir zweieinhalb Tage gemeinsam verbringen – diesmal im schönen Flörsbachtal im Spessart – und am eigenen Leib erfahren, wie heilsam professionell begleitete Aufenthalte im Wald sein können und was du dazu beitragen kannst, den größtmöglichen Nutzen für Körper, Geist und Seele zu erhalten.

Teilnehmen kann jede/r, die/der privat oder beruflich ein Interesse an der Waldtherapie/ am Waldbaden hat und sich trittsicher durch die Natur bewegen kann.
Wenn das Wetter mitspielt, gibt es die Möglichkeit einer Übernachtung unter freiem Himmel im Wald.

Nähere Infos zum Ablauf, Seminarort und Unterkunft erhältst du nach Deiner Anmeldung.
Für Fragen stehe ich sehr gerne persönlich zur Verfügung unter der Rufnummer 0163 5012445

Gabriele Skrock
Dipl.-Geografin, Waldtherapeutin, Heilpraktikerin (PT)

Themen-Vorschau
(der Ablauf wird individuell an die Gegebenheiten angepasst)

Grundlagen der Waldtherapie in Theorie

– Historie und Begriffsklärung Waldtherapie (und ihre Ursprünge im deutschsprachigen Raum)
– Wissenschaftliche Hintergundinformationen zur Waldmedizin
– Potentielle Einsatzgebiete der waldtherapeutischen Methoden
– Vorstellung einiger Methoden der Waldtherapie (Waldbaden, Gehmeditation, Schwellengang…)
– Kriterien zur Ausweisung von Heilwäldern
– rechtliche Grundlagen

Selbsterfahrung der Basisinstrumente der Waldtherapie in der Praxis

– 2 jeweils drei- bis vierstündige Waldbade-Sequenzen
– Vorstellung einiger Methoden der Waldtherapie (Waldbaden, Gehmeditation, Schwellengang…)
– Einführung in die „10 Schritte des Waldbadens“
– individuelle Gestaltungsmöglichkeiten einer „Wald-Bade-Sequenz“
– Einführung in vorbereitende Übungen aus der Natur-Erlebnis-Pädagogik und der Achtsamkeitspraxis
– Sicherheitsvorkehrungen vor Ort
– ”Council“ als ReflexionsInstrument in der Waldtherapie – (unerlässlich für eine nachhaltige ”Ich-Erfahrung” im Wald)
– Einführung in den Nutzen und Gebrauch eines „Flying Tent” im Rahmen der Waldtherapie

Schulabschluss – was nun? Entdecke dein NaturTalent!

Du hast dein Abschlusszeugnis in der Hand? Glückwunsch!
Und nun???
Wenn Du noch nicht weißt, mit was, wo, wie und mit wem du dein weiteres Leben gestalten willst, laden wir Dich ein, zu schauen, welcher Weg in die Zukunft sich für dich stimmig und gut angfühlt.
Wir, das sind Gabriele Skrock (u.a. Visionssucheleiterin) und Anna Roeder (u.a. Pädagogin), zwei Berufungs-Profis, die schon immer den Weg Ihres Herzens gegangen sind und damit gute Erfahrungen gemacht haben. Wir möchten Dich ermuntern, genau hin zu hören, hin zu fühlen, was für Dich jetzt dran ist. Wir beide möchten dich unterstützen, das schönste Bild deines Selbst zu kreieren und eine Vision für deine Zukunft aus dir heraus zu locken, die dich jeden Morgen gerne aufstehen lässt.
Wir laden dich ein, einen Tag mit uns zu „reisen“ – in deine Innenwelt und dort auf Entdeckungstour zu gehen. Deinen persönlichen Schatz zu heben, dein NaturTalent kennen zu lernen und zu schauen, wofür du „brennst“.

Den eigenen Weg finden ist ein lebenslanger, höchst spannender, erfüllender und auch herausfordernder Prozess. Es kann *bing!* machen und Du hast die ultimative Klarheit – muss aber nicht. Wir können nichts versprechen, aber wir möchten gerne unsere Erfahrungen mit euch teilen und für Euch da sein, wenn es um wesentliche Fragen zur Gestaltung eures Lebens geht.
Das Wesentliche ist: „Dem Gehenden legt sich der Weg unter die Füße…“
(frei nach M.J. Walser)
Hast du Interesse oder kennst du Jemanden, der auch noch nicht weiß, wo es lang geht? Dann melde dich gerne.

Ermutigende, liebevolle und herzliche Grüße
Gabriele und Anna